Startseite

Wiedereröffnung Stocksportanlage mit Auflagen COVID-19

30. Mai. 2020

Liebe Mitglieder des ASKÖ Vorchdorf Stocksport!

Wir freuen uns nach der COVID-19 Zwangspause über die Wiedereröffnung unserer Stocksportanlage. 
Ab 1. Juni 2020 ist die Stocksporthalle zur Ausübung unseres Sports zugänglich. 

Als erste Veranstaltung werden wir am Montag, 1. Juni um 18.00 Uhr die Vereinsmeisterschaft DUO durchführen.

Wir ersuchen euch dringend die Regelungen für das Betreten und die Ausübung des Stocksports sowie für die Kantinenbenutzung einzuhalten. 

1. ABSTANDSREGELN

Betretung unter Einhaltung eines Mindestabstandes von 1 Meter, zwischen Personen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben und Tragen eines Mund-Nasen-Schutz (NMS)
Bei der Sportausübung ist ein genereller Mindestabstand von 2 Metern zwischen Personen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, einzuhalten. Dieser Abstand kann ausnahmsweise kurzfristig unterschritten werden. Ein NMS ist bei der Sportausübung nicht notwendig.
Das bedeutet natürlich auch, dass wir z.B. auf Händeschütteln u.ä. verzichten und Gruppenbildungen vermeiden!

2. HYGIENEREGELN

Im Eingangsbereich ist ein Desinfektionsmittel bereitgestellt, welches bei Betreten, Verlassen sowie vor, während und nach dem Tranining/Wettkampf benutzt werden soll.

3. SPORTGERÄTE

Jeder Sportler sollte nur seine eigenen Sportgeräte verwenden/ benützen. Bei Nutzung von Sportgeräten durch mehrere Personen, sollten diese vor und nachher ihre Hände waschen oder desinfizieren.

4. KANTINENBENUTZUNG

Hier gelten dieselben Bestimmungen wie für das Gastgewerbe!

 

Alle Gesetzestexte sind im beileigenden Anhang samt Verlinkungen ersichtlich!

 

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Sportausübung und bitten nochmals um Einhaltung der Regelungen zum Wohle unserer Gesundheit!

ASKÖ Vorchdorf Stocksport
Vereinsleitung

AnhangGröße
PDF icon COVID-19 Handlungsempfehlungen115.26 KB