Startseite

Ergebnisse

Platz 3 und 5 beim Almtalcup 2019

15. Aug. 2019

Mit sehr guten Platzierungen endete der heurige Almtalcup für unsere beiden Mannschaften. 

Veranstalter war diesmal Union Pettenbach. Auf den Bahnen in Wartberg kämpften 10 Teams um den begehrten Titel samt Wanderpokal.

Sieger wurde souverän Titelverteidiger Union Pettenbach und damit auch Gewinner des Wanderpokales.

Dies bedeutet, dass wir als Ausrichter 2020 einen neuen Wanderpokal besorgen müssen. 

Meisterschaft: 
Almtalmeisterschaft
Weiterlesen

Schwache Leistung in Oberschwaig

15. Aug. 2019

Keine Chance hatte unser Team mit Gumpelmayr Helmut, Reinthaller Hans, Radinger Franz und Rührlinger Christian beim Turnier in Oberschwaig. 
Es blieb mit Platz 5 nur der Trostpreis. 

Meisterschaft: 
Turniere
Weiterlesen

Zu unkonstante Leistung in St. Konrad

07. Aug. 2019

Trotz der beiden Pflichtsiege gegen Eberstalzell erreichte unser Team mit Windhager Helmut, Schatzl Siegi, Lebersorger Norbert und Schneeberger Günter nur Platz 4. 

Da war einiges an Luft nach oben. 

Meisterschaft: 
Turniere
Weiterlesen

Stillschweigen über Ergebnis in Bad Wimsbach

07. Aug. 2019

Mäßige war wohl die Leistung unseres Teams mit Herndler, Schimpl, Reinthaller und Waldl beim Turnier in Bad Wimsbach. 

Gerüchten zufolge gab es unter 9 Mannschaften Platz 8. 

Eine Ergebnisliste liegt leider nicht vor - jetzt schonsmiley

Meisterschaft: 
Turniere
Weiterlesen

Hitze und Pech in Altmünster

29. Jun. 2019

Temperaturen von 30 Grad und mehr laden eigentlich zum Baden am Traunsee ein. Stattdessen schwitzte unser Team mit Schneeberger Günter, Schatzl Siegi, Schimpl Sepp und Radinger Franz am heissen Altmünsterer Asphalt.

Statt im letzten Spiel noch um den Turniersieg zu kämpfen musste sich die Mannschaft nach viel Pech im vorletzten Spiel gegen Gschwandt mit Platz 3 begnügen. 

Meisterschaft: 
Turniere
Weiterlesen

Fischböckau holt Straßenturnier-Tripel

26. Jun. 2019

Selten kann eine Mannschaft 3 x hintereinander ein Turnier gewinnen. 

Den starken Fischböckauern mit Windhager Helmut, Übleis Franz-Otto, Lebersorger Norbert und Raffelsberger Gerald ist dieses Kunststück heuer beim 9. Straßenturnier gelungen. Das Team gewann im Finale gegen das erstmalig anwesende Team aus Rufling mit 21:15.

Mit 21 teilnehmenden Mannschaften, fast perfektem Wetter (trotz schlechter Prognose gab es nur einen kurzen Regenguss) und bester Stimmung konnte eine sehr zufriedenstellende Bilanz gezogen werden. 

Meisterschaft: 
Hobbyturniere
Weiterlesen

4 Mannschaften bei DUO VM gleichauf!

11. Jun. 2019

Spannend verlief die heurige DUO Vereinsmeisterschaft!

7 Duos matchten sich bei heissen Temperaturen am Pfingstmontag auf 3 Bahnen. 

Am Ende waren 4 Mannschaften punktegleich.

Die bessere Quote entschied für das Team Söllradl Robert/Rührlinger Christian.

Die Reihung:

Meisterschaft: 
Vereinsmeisterschaft
Weiterlesen

Preisübergabe für tolle Saison

09. Jun. 2019

Die verdienten Trophäen für die tollen Leistungen in der abgelaufenen 36-Kehrenmeisterschaft nahmen unsere Teams beim Abschlussturnier in Pinsdorf und der anschließenden Siegerehrung im GH Altmühl in Empfang.

Leider wurde beim Abschlussturnier nur 1 Mannschaft gestellt, welche in der gemischten Formation mit Windhager Helmut, Mitterlehner Andi, Radinger Franz und Herndler Hjalmar den 5. Rang belegte. 

Meisterschaft: 
36 Kehren BM
Weiterlesen

MS 2 fixiert Meistertitel!

28. Mai. 2019

Die 36 Kehrenmeisterschaft ist beendet - und Vorchdorf darf über 2 Aufsteiger jubeln.

Meisterschaft: 
36 Kehren BM
Weiterlesen

1. Matchball nicht verwertet!

25. Mai. 2019

In der vorletzten Meisterschaftsrunde hätte in der Unterliga MS (Lebersorger Norbert, Mitterlehner Andi, Radinger Franz, Gumpelmayr Helmut) in Winkl/Neukirchen alle klarmachen können und den Meistertitel heimholen können. 

Durch eine knappe 5:7 Niederlage auf den extrem schweren neuen Bahnen gelang dies leider nicht. Die Gegner spielten aber mit und geht das Team trotzdem als Führender in die letzte Runde wo am kommenden Montag zu Hause gegen St. Konrad mit einem Sieg alles klar gemacht werden kann. Wir halten die Daumen.

Meisterschaft: 
36 Kehren BM
Weiterlesen

Seiten